Dankeswallfahrt nach Mariazell
am Sonntag den 6. September 2020

Aufgrund der Coronakirse musste (!) die große Pfingst-Fußwallfahrt nach Mariazell leider entfallen.

Einzelne kleine Gruppen haben sich dennoch auf den Weg gemacht und gemeinsam mit P. Lier am Pfingstmontag in Mariazell eine Hl. Messe gefeiert.

Wir laden Euch aber ein, am Sonntag den 6. September 2020 mit uns eine Dankeswallfahrt nach Mariazell zu machen.


„Was er euch sagt, das tut!“ Joh 2,5


Wir wollen mit dieser Wallfahrt der Muttergottes „Danke“ sagen und zugleich um den Segen Gottes für unser Land und unsere Kirche auch weiterhin bitten. Die außergewöhnliche Fasten- und Osterzeit hat uns ja alle auf verschiedene Weise gefordert. Viele konnten ganz neu auf das Wort Gottes hören, ruhig werden und im „Kämmerlein“ dem Sprechen Gottes lauschen. Heute wie damals ruft uns Maria zu: „Was er euch sagt, das tut!“ Angesichts der vielen Nöte in Kirche und Welt sollen wir nicht entmutigt werden, sondern unserer Sehnsucht nach dem Ewigen und Bleibenden nachgehen. Maria verweist uns dabei immer neu auf ihren Sohn und ermutigt uns, genau hinzuhören. Ein Tag des Hörens – ein Tag des Gebetes – ein Tag an der Hand Mariens!  

Infos und AnmeldungDokument zum Runterladen